Psychotherapie

Therapieangebote

Lösungsorientierte Strukturaufstellungen



Mediation »

Lösungsorientierte Strukturaufstellungen





Aufstellungsarbeit kann in einem therapeutischen Prozess einen wertvollen Beitrag leisten. Die Idee, innere Bilder im Außen sichtbar zu machen, sei es durch Gegenstände, sei es durch Repräsentanten, kann einem Klienten dabei helfen, sich ein wenig von der eigenen Betroffenheit zu lösen und eine Beobachterposition für das Eigene einzunehmen. Dieses "Dissozieren" wird in der Regel als sehr entlastend erlebt.

Die Aufstelllungsarbeit hat viele Wurzeln und mittlerweile auch viele Verzweigungen und Ausformungen. Und wie in jedem therapeutischen Prozess bleibt die Haltung entscheidend mit der eine Therapeutin, ein Therapeut eine Intervention vorschlägt und durchführt.

Auch in der Verhaltenstherapie findet die Aufstellungsarbeit einen sehr guten Platz. Etwa kann eine für das verhaltenstherapeutische Vorgehen typische "Problemanalyse"in das Format der "Problemaufstellung" nach Sparrer und Kibèd umgewandelt werden. Die Elemente dieser Aufstellung wären dann:

- die Person, die das Anliegen/Problem hat
- das Ziel, das es zu erreichen gilt
- die Hindernisse, die sich auftun
- die Ressourcen, die vorhanden sind
- die Funktionalität des Problems/ der verdeckte Gewinn
- und letztlich das, was ist, wenn das Problem gelöst sein wird

Im Verlaufe  eines Therapieprozesses können auch Familienskulpturen  und Familienrekonstruktionsarbeit nach Virginia Satir hilfreich sein, Aufstellungen zu Entscheidungsfragen und noch einige andere Formate.


Aufstellungscercle

In offenen Gruppen bieten wir Gelegenheit

- eigene Anliegen und Fragestellungen zu bearbeiten
- als Repräsentant  die eigene Wahrnehmung zur Verfügung zu stellen und 
  zu schulen
- einfach als Zuseher und Beobachter anwesend zu sein und Einblick in die
  Methode und ihreVielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu bekommen

laufender Einstieg möglich
keine Vorkenntnisse nötig

Bei Aufstellung eines eigenen Anliegens ersuchen wir um Vereinbarung eines Termins für ein kostenfreies Vorgespräch !

Informationen des BMfG  zur Aufstellungsarbeit

Link BMfG

Konditionen:

RepräsentantInnen  pro Abend €  25.- zuzügl. 20% MWSt = €  30.-
Aufstellunge eines Anliegens    € 150.- zuzügl. 20% MWSt = € 150.-


Anmeldung:
Tel. 0664/4443233; marcella.zauner@aon.at

Termine

29.3.2014 9h30-17h

zurück zum Seitenanfang

Home



Aktuelles



Kontakt und Terminvereinbarung


Praxisräume:

ACHTUNG: Prasxisstunden derzeit in 1130, St.Veitgasse 5/3 !

Dr. Marcella Zauner-Grois
mobil: 0664/444 32 33

Dr. Ernst Feistauer
mobil: 0664/145 18 55


KlientInneninformationen

Worauf wir Sie aufmerksam machen wollen »

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich »