The Fairway-Mediation

Mediation

Klärungshilfe

Seminarräume



Psychotherapie »

Lösungsorientierte Strukturaufstellungen





Aufstellungsarbeit und Mediation

Folgen wir der Annahme, dass es keine "objektive Wahrnehmung" gibt , bedeutet dies, dass wir aus unserer subjektiven Wahrnehmung unsere eigene Wirklichkeit ableiten.

Bei der Aufstellungsarbeit geht es darum, die inneren Bilder der Klientin, des Klienten zu einer Situation und Fragestellung im Außen sichtbar zu machen. Dies geschieht, indem für das Anliegen wesentliche Elemente in den Raum gestellt und dieses Bild dann nach und nach so verändert wird, dass alle Elemente einen guten Platz finden.

Aufstellungsarbeit ist in der Mediation in mehrfacher Hinsicht hilfreich:

Einerseits ergibt sich durch das Aufstellungsbild schnell ein Hinweis darauf, worum es in diesem System (sei es im Familienverband oder in einer Organisation) eigentlich gehen könnte, andererseits besteht die Möglichkeit für die Klienten, Verstrickungen zu erkennen, Übertragungen und Verwechslungen aufzuheben, Loyalitäten und Muster auf ihren Ursprung zurückzuführen oder schlicht eine andere Sichtweise zu erlangen.

Auch besteht die Möglichkeit, in angedachte Lösungen hineinzuspüren und eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich Veränderungen in der Haltung von einzelnen Mitgliedern oder Systemgruppen auf das Gesamt - System auswirken könnten.

Aufstellungen können für MediandInnenund Konfliktpartner hilfreich sein, um während des  Konfliktbearbeitungsprozesses in manche Fragestellungen "hineinzuspüren", aber auch für MediatorInnen im Sinne einer Supervision des eigenen Tuns.

Workshop Aufstellungen im Kontext der Medation
Fortbildung gem. § 20 ZivMediatG

Termine demnächst




Aufstellungscercle

In offenen Gruppen bieten wir Gelegenheit

- eigene Anliegen und Fragestellungen zu bearbeiten
- als RepräsentantIn  die eigene Wahrnehmung zur Verfügung zu stellen
  und zu schulen  
- einfach als Zuseher und Beobachter anwesend zu sein und Einblick in die
  Methode und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu bekommen

Der Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Bei Aufstellung eines eigenen Anliegens ersuchen wir um zeitgerechte Vereinbarung eines Termins für ein kostenfreies Vorgespräch !

Informationen des BMfG  zur Aufstellungsarbeit

Link BMfG


nächste Termine:


29.3.2014 9h30-13h

Konditionen:

RepräsentantInnen  pro Abend €  25.- zuzügl. 20% MWSt = €  30.-
Aufstellung eines Anliegens      € 150.- zuzügl. 20% MWSt =€ 180.-


Anmeldung:
Tel. 0664/4443233
marcella.zauner@aon.at


aktuelle Terminliste


zurück zum Seitenanfang

Home



Aktuelles



Kontakt

Mediationen und Seminarräume:
neue Adresse:
St.Veitgasse 5/3 A-1130 Wien
 

Dr. Marcella Zauner-Grois
mobil: 0664/444 32 33

Dr. Ernst Feistauer
mobil: 0664/145 18 55

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich »